Günther Domenigs persönlichste und beste Architektur ist wie ein Schrei, nach außen gerichtet. Ihn zu vergleichen, ist mü.ig. Er ist von überall her beeinflusst. Er ist kein Brutalist, schon gar kein Dekonstruktivist und kein Formalist. Er richtet sich bewusst nach außen, sucht Konfrontation.”

—Volker Giencke, Architekt
Diese Webseite verwendet Cookies. → Mehr erfahren